langlaufen im jura

Les Prés-d’Orvin-Chasseral ist ein einmalig abwechslungsreiches Gebiet für alle Ansprüche in schneesicherer Lage zwischen 1028 und 1540 m.

Je nach Schnee und Wetter können bis zu 45 km Loipen gespurt werden, grösstenteils parallel für Klassisch und  Skating. Erleben Sie die typischen Landschaften und die grossartigen Aussichten zum Neuenburgersee, zu den Alpen- vom Mt. Blanc bis zum Säntis- oder über den Jura bis nach Frankreich und zum Schwarzwald. Und die gemütlichen Métairien an den Loipen sind ein Muss, bei Hunger oder Durst.

Es gibt Gelände für alle Ansprüche. Leicht, genussvoll, flüssig, variiert. Aber auch für ambitionierte Langläufer/innen.

Videos von den Loipen

Auf unserer Videoseite (im Aufbau) erhalten Sie Einblicke in die Landschaft.

Wunderschöne Winterwanderungen

Nicht nur die Langläufer, aber auch Fusswanderer, Schneeschuhläufer und Alpin-Skitouristen finden im Gebiet Les Prés-O'rvin-Chasseral präparierte und leicht begehbare Wege, markierte Trails oder auch unmarkierte Schneeschuhrouten im weiträumigen Gelände. (Einige sind im offiziellen Loipenplan eingezeichnet)

Zu Fuss können die nahesten Métarien innert einer Stunde erreicht werden. Mit Schneeschuhen gibt es Ziele, die leicht innert 2 Stunden erreicht werden, wie die Métairien Mittlerer Bielberg oder Jobert. Oder auch der Gipfel des Mont Sujet (Spitzberg) mit atemraubender Aussicht aufs Mittelland.
Wer noch mehr Puste hat, gelangt über den langen Grat des Chasseral in 2,5 bis 3 Stunden bis zum Sendeturm oder sogar bis zum Hotel Chasseral. Die Aussichten nach Süden und nach Norden werden dabei immer schöner und weiter.

Kurz vor dem Chasseral
Kurz vor dem Chasseral